Info-Frühstück auf dem GreenTEC Campus zum Thema: Elektroautos für Firmen – geht das?

Der Bedarf an elektrischen Fahrzeugen steigt stetig an. Mit über 500 rein elektrischen PKWs ist Nordfriesland der Landkreis, in dem prozentual die meisten Einwohner ein Elektrofahrzeug fahren. Als nächstes möchte der GreenTEC Campus nun den Nutzfahrzeuge-Bereich elektrifizieren.

Im Rahmen des leckeren Frühstücks wurde anhand konkreter Beispiele erläutert, dass sich ein Elektroauto schon nach kurzer Zeit rechnet. Ob PKW oder Nutzfahrzeug, die Zeit ist reif. Im Anschluss hatten die Teilnehmer wieder die Möglichkeit, zahlreiche Elektroautos auf der Teststrecke des GreenTEC Campus auszuprobieren. Vom Elektro-Smart, über Nissan Leaf, Renault ZOE, Hyundai Ioniq und auch der mit über 400 km Reichweite neue Star der Elektro-Palette Hyundai Kona reichte das Angebot.

Besonders das gestiegene Umweltbewusstsein macht elektrische Nutzfahrzeuge wie den Maxus oder Streetscooter für kommunale Einrichtungen, Logistikunternehmen oder den Deutschen Mittelstand immer interessanter.

Elektro-PKWs und Elektro-Nutzfahrzeuge verschiedener Marken können jeden 1. Freitag kostenlos auf dem GreenTEC Campus getestet oder für mehrtägige Probefahrten gebucht werden. Das Fazit der E-Mobilitäts-Frühstücks-Veranstaltung lautete dann einstimmig: rein elektrisch, sauber, effizient, spritzig, robust und kostengünstig – der richtige Schritt für Umwelt- und Klimaschutz.